Weißer Pfeffer, gemahlen

Weißer Pfeffer, gemahlen

Weißer Pfeffer stammt zwar vom gleichen Pfefferbaum wie schwarzer Pfeffer, unterscheidet sich jedoch durch sein milderes Aroma.
Mit seiner dezenten Pfeffernote eignet er sich zum Verfeinern von hellen Gerichten, wie Suppen, Soßen, Salaten, Gemüse, Dips und Geflügel.

Verfügbarkeit: Auf Lager

Lieferzeit: 2-5 Tage

2,29 EUR
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

* Pflichtfelder

2,29 EUR
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten
entspricht 1,83 EUR pro 100 g

Weißer Pfeffer, gemahlen

Die Pfefferpflanze ist eine Kletterpflanze, die wie Hopfen an Stangen empor wächst und eine Höhe von 9 Metern erreicht.
Zum weißen Pfeffer werden die ausgereiften, kurz vor der Rotverfärbung stehenden gelblich-grünen Beeren verarbeitet.
Nach etwa einwöchigem Wässern wird das aufgeweichte Fruchtfleisch vom Samen entfernt. Beim anschließenden Trocknen erhalten die gräulichen Körner ihre cremig-gelblich-weiße Farbe. Die ursprüngliche Heimat des Pfefferstrauches sind die feuchtwarmen Monsunwälder Asiens.
Zu den Hauptanbaugebieten zählen heute Indien, Sri Lanka, Indonesien, Thailand, Malaysia und Brasilien.

Das Produkt kann Spuren von glutenhaltigem Getreide, Soja, Senf, Sellerie, Sesam und Schwefel enthalten.

 



VERWENDUNG

Geben Sie nach Bedarf und Geschmack weißen Pfeffer kurz vor Ende der Garzeit zu Ihren Gerichten.

MINDESTHALTBARKEIT

4 Jahre

Das könnte Sie ebenfalls interessieren