Thüringer Oregano, gerebelt

Kräuter

Thüringer Oregano, gerebelt

Oregano, auch als „wilder Majoran“ oder „Dostkraut“  bekannt, ist mit seiner unverwechselbaren Note typisch für die Mittelmeerküste. Unser Oregano, aus deutschen Anbaugebieten, eignet sich hervorragend zum Würzen von Nudelgerichten, Pizza, Geflügel, Fleisch, Fisch, Gemüse, Suppen und Soßen.  Auch als feine Streuwürze zu Salaten und zum Verfeinern von Dips und Frischkäsezubereitungen ist Oregano ideal.

Verfügbarkeit: Auf Lager

Lieferzeit: 2-5 Tage

1,59 EUR
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

* Pflichtfelder

1,59 EUR
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten
entspricht 3,98 EUR pro 100 g

Thüringer Oregano, gerebelt

Oregano ist ein typisches Kraut in der italienischen Kochkultur und bringt den Süden direkt in Ihre Küche!

Der „wilde Majoran“, wie Oregano manchmal auch genannt wird, stammt ursprünglich aus dem Mittelmeerraum.

Obwohl er seit langer Zeit in Südeuropa verwendet wird und dort sehr geschätzt ist, ist er nicht so bekannt wie sein vornehmer Verwandter, der Majoran. Erst mit der Verbreitung der italienischen Küche wurde Oregano auch in anderen Teilen der Welt immer beliebter.

Unser Oregano aus thüringischem Anbau, schmeckt in getrockneter Form noch würziger als der Frische, denn Oregano ist eines der wenigen Kräuter, dessen Aroma sich beim Trocknen noch verstärkt. 


Hinweis: 

Es wird empfohlen, Oregano nicht zusammen mit Majoran zu verwenden, da dies den geschmacklichen "Reiz" beider Gewürze beeinträchtigen würde. 
Nur einzeln verwendet, kommt das einzigartige Aroma voll und ganz zu Geltung. 

Das Produkt kann Spuren von glutenhaltigem Getreide, Soja, Senf, Sellerie, Sesam und Schwefel enthalten.



VERWENDUNG

Oregano sollte mindestens 15 Minuten mitkochen oder garen, da sich sein Aroma erst richtig durch die Hitze entfaltet.
Durch seine außerordentlich große Würzkraft, sollte Oregano sparsam verwendet werden.

MINDESTHALTBARKEIT

4 Jahre

Das könnte Sie ebenfalls interessieren